Tag 71- Wo sind die Papiere?

Der letzte Tag in San Antonio. Wir treffen noch einige Vorbereitungen für die Einreise in Mexico und haben auch noch ein paar Besorgungen zu erledigen. Zurück im Hotel wundere ich mich aber, wo meine Fahrzeugpapiere incl. Führerschein und Personalausweis sind.

Kurz bevor wir losgefahren sind, hatte ich sie noch in der Hand um eine Versicherung für Mexico abzuschliessen, die man bei der Einreise vorweisen muss. Eigentlich sind die Papiere immer in meiner Hose, wenn wir irgendwo hingehen. Diesmal hatte ich sie wohl im Hotelzimmer vergessen. Also durchsuchen wir das ganze Zimmer inkl. Taschen … aber leider erfolglos. So ein Mist und das ein Tag bevor wir über die Grenze wollen.

Was tun? Viele Möglichkeiten bleiben nicht, also fahren wir die Strecke zurück, die wir vorher gefahren sind und versuchen im dichten Verkehr unsere Fahrzeugpapiere auf der Strasse zu finden. Im ersten Geschäft in dem wir waren, frage ich nach aber dort wurde nichts gefunden. Die nächste Station ist ein Deli in dem wir zum Lunch waren.

Tatsächlich! Das Mädel an der Kasse geht zum Manager und von weitem kann ich schon die kleine Mappe mit den Dokumenten in Ihrer Hand sehen als sie zurückkommt. Mehrere Felsbrocken fallen mir vom Herzen. Wir haben zwar Kopien von allem aber trotzdem wären wir wohl kaum ohne enormen Aufwand über die Grenze gekommen.

Als wir im Hotel zurück sind, haben wir Besuch von Bob Lindner, einem Mopedfahrer aus San Antonio. Bob habe ich im Adventure Rider Forum kennengelernt und er versorgt uns noch mit wertvollen Tips für Mexiko. Er rät uns auch eine Hülle für das Moped zu kaufen, um den Schutz vor Diebstahl zu erhöhen. Thanks a lot Bob for your valuable hints.

IMG_1089

Kommentar verfassen