Tag 28 – Vancouver

Am nächsten morgen ziehen wir wieder weiter und erreichen nach 30 km Nanaimo.
Dort nehmen wir die Fähre nach Vancouver. Die Fahrt geht 1 ½ Stunden und schon sind wir in Vancouver.

Jetzt ist wieder einmal Camping angesagt. Wir finden einen schönen Campground mit Swimmingpool und Jacuzzi etwas ausserhalb von der Innenstadt. Ohne Gepäck erkunden wir Vancouver und erkennen viele Stellen wieder, die wir schon vor 2 Jahren gesehen haben.

Am Abend schreiben wir noch ein Mail an Penny und Doug, die in Seattle wohnen. Doug kam überraschend mit Janne und Jupp auf unsere Abschlussparty in Überlingen. Dabei hat er uns aufgefordert uns zu melden, wenn wir in die Nähe von Seattle kommen. Aber erst ist noch etwas Kanada angesagt.

Kommentar verfassen