Tag 24 – The Elk Falls

Wir bleiben noch einen weiteren Tag in Campbell River und erkunden die Gegend ein bisschen. Es gibt eine schöne Wandertour zu einem Wasserfall in einer Art Regenwald.

Die gesamte Gegend ist wunderschön und auch das Klima ist deutlich milder wie bisher.

Vancouver Island zeigt sich von seiner schönsten Seite und bestätigt die vielen Berichte, die wir gelesen haben. Am Abend laufen wir noch etwas am Strand entlang und machen ein paar Fotos.
Als wir zurück zu unserm Zimmer gehen auf der anderen Strassenseite gehen, sehen wir ein Adlerpärchen, das in einem hohen Baum direkt am Hotel nistet. Ich mache etliche Fotos, aber leider ist die Adlerfotografie gar nicht so einfach. Die Vögel sind im Baum versteckt und erst mal in der Luft leider auch verdammt schnell.

Wir schreiben noch ein Mail an ein Paar, das wir in Alaska getroffen haben. Sie wohnen hier in der uns die Gegend und möchten uns in den nächsten Tagen gerne einiges ihrer Heimat zeigen.

Das nächste Ziel ist aber Tofino. Dort möchten wir Wale anschauen. Per Internet werden die Wale gebucht und wir hoffen, dass Wetter wird sich auch halten.

Ein Gedanke zu „Tag 24 – The Elk Falls

  1. Just great – you experienced already a lot.
    Looking forward in your comments about Vancouver and Oregon
    Cheers and take care
    Isabelle

Kommentar verfassen